Eurowings nimmt neue Verbindungen nach Beirut und Erbil auf

Eurowings nimmt ab Dezember neue Direktverbindungen auf und fliegt Passagiere erstmalig nach Beirut im Libanon und Erbil im Nordirak.
Eurowings nimmt neue Verbindungen nach Beirut und Erbil auf
Wissen Sie schon, wohin Sie wollen?

Eurowings nimmt ab Dezember neue Direktverbindungen auf und fliegt Passagiere erstmalig nach Beirut im Libanon und Erbil im Nordirak. Die Flüge erweitern das Segment der Familien- und Heimatbesuche, in dem die Airline bereits zahlreiche Flüge beispielsweise nach Griechenland, Kroatien, Algerien oder in die Türkei anbietet. Eurowings ist in diesem Marktsegment der führende Anbieter in Deutschland und baut mit den neuen Flugverbindungen ihre Position weiter aus.

„Familien und Freunde zu besuchen ist gerade in Krisenzeiten besonders wertvoll. Menschen egal welcher Nationalität suchen regelmäßig die Nähe und den persönlichen Austausch mit ihren Angehörigen. Dies ermöglichen wir mit attraktiven Nonstop-Verbindungen in die jeweiligen Heimatländer. Dabei beobachten wir eine anhaltend stabile Nachfrage in diesem Segment, auch in den letzten Wochen und Monaten der Corona-Krise“, so Jens Bischof, CEO von Eurowings. Von Berlin nach Beirut
Ab dem 19. Dezember 2020 bringt Eurowings ihre Passagiere von Berlin nach Beirut, die Hauptstadt des Libanon. Flüge starten jeweils dienstags und samstags in Berlin mit anschließendem Rückflug nach ihrer Landung in Beirut.

Dienstag: BER – BEY 08.25 Uhr – 13.25 Uhr; BEY – BER, 14.30 Uhr – 17.45 UhrSamstag: BER – BEY, 12.05 Uhr – 17.05 Uhr; BEY – BER, 18.15 Uhr – 21.30 Uhr Von Düsseldorf nach Erbil und Beirut

Ab dem 19. Dezember fliegen Eurowings Passagiere von Düsseldorf per Direktverbindung nach Erbil im Irak und ab dem 22. Dezember nach Beirut im Libanon. Die Flüge werden jeweils dienstags und samstags angeboten.

Düsseldorf – Erbil:
Dienstag und Samstag: DUS – EBL, 07.30 Uhr – 14.15 Uhr; EBL – DUS, 15.15 – 18.25 Uhr
Düsseldorf – Beirut:
Dienstag: DUS – BEY, 11.30 Uhr – 16.45 Uhr; BEY – DUS, 18.00 Uhr – 21.50 UhrSamstag: DUS – BEY, 12.05 Uhr – 17.20 Uhr; BEY – DUS, 18.35 Uhr – 22.25 Uhr Von Stuttgart nach Beirut
Ab Februar 2021 wird es außerdem eine Direktverbindung von Stuttgart nach Beirut geben. Jeweils dienstags startet dann ein Flug um 10.15 Uhr in Stuttgart mit Landung um 15.00 Uhr in Beirut. Zurück geht es am selben Tag um 16.00 Uhr mit Ankunft um 19.25 Uhr.

Dienstag: STR – BEY, 10.15 Uhr – 15.00 Uhr; BEY – STR, 16.00 Uhr – 19.25 Uhr Sämtliche Verbindungen sind ab sofort über die Eurowings Website oder App buchbar. Flüge nach Beirut werden ab einem Oneway-Preis von 139 Euro angeboten, Oneway-Tickets nach Erbil ab 159 Euro.

Rating
5/5
Marie Goldinger

Marie Goldinger

Meine lebenslange Leidenschaft für Reisen hat mich auf sechs Kontinente und mehr als 55 Länder geführt, von denen ich in meinen 15 Jahren als Reisejournalist, Redakteur und Fotograf viele Geschichten veröffentlicht habe.
Tief durchatmen in Lissabon - Grüne Oasen laden zum Krafttanken und Entspannen ein
Tief durchatmen in Lissabon

Lissabon ist in diesem Jahr „Grüne Hauptstadt Europas“. Urlauber finden aber auch im Parque Natural da Serra da Arrábida ein traumhaftes Stück Natur.

Nix wie weg - Urlaub in Corona Zeiten / Schauspieler und Influencer Alexander Heinen hat es ausprobiert
Nix wie weg – Urlaub in Corona Zeiten

Doch wie ist es wirklich, die Urlaubsreise anzutreten? Und wie sieht es in den Urlaubsregionen aus? Fühlt sich das alles überhaupt noch nach Urlaub an?

Das LUMINIS-Festival auf Fyn
Das LUMINIS-Festival auf Fyn

Die Parkanlagen von Schloss Egeskov auf der Ostseeinsel Fyn sind Schauplatz des Licht- und Tonfestivals LUMINIS. 10 internationale Künstler.

Inhalt
Auch interessant
Nach Beiträgen suchen

Finden Sie Ihr nächstes Reiserlebnis!